Cloud Computing @ HTL Vöcklabruck

Am 7. Februar hatten wir das Vergnügen, für die Betriebsinformatiker und Betriebsinformatikerinnen der 3., 4. und 5. Klassen bei uns im Haus einen Vortrag über Cloud Computing abhalten zu können. Wie letztes Jahr beim Vortrag über Künstliche Intelligenz handelte es sich dabei um ein Angebot der FH Oberösterreich, bei dem Schulen diverse Vorträge von allen vier Standorten der FH OÖ buchen können. Vortragender war diesmal FH-Prof. DI Johann Heinzelreiter vom Campus Hagenberg. Mit Herrn Heinzelreiter konnten wir einen Referenten gewinnen, der sowohl im wissenschaftlichen Bereich als auch in der Praxis einiges an Erfahrung im Bereich Cloud Computing mit sich bringt. In zwei Einheiten konnte Herr Heinzelreiter Cloud Computing von traditionellen Rechenzentren abgrenzen, die treibenden Kräfte für den Einsatz von Cloud Computing erläutern, einen Überblick über das Angebot von Betreibern von Public Clouds geben, u.v.m. Zum Abschluss hatten wir sogar noch Zeit für Live-Demos, in denen u.a. eine virtuelle Maschine mit Betriebssystem und Webserver binnen weniger Minuten angelegt wurde.

In Zukunft kann man damit rechnen, dass Firmen vermehrt die Vorteile von Cloud Computing nutzen werden. Unsere zukünftigen Absolventen und Absolventinnen bekamen mit diesem Vortrag eine wertvolle Einführung in eine Thematik, mit der sicher einige von Ihnen im Berufsleben noch zu tun haben werden.


08.02.2019 | Autor: Johannes Egger