Fünf Meter hohe Flamme im Zuge des Brandschutztages an der HTL Vöcklabruck

Unter der fachlichen Anleitung von Feuerlöscher-Überprüfer Firma Schobesberger übte die HTL Vöcklabruck am 7. Oktober den richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher. Nach einer kurzen Einführung wurden Kohlensäure-, Pulver- oder Schaumlöscher getestet. Dazu stellten die Lehrkräfte der HTL Werkstätte eine riskante Situation unter den nötigen Sicherheitsvorkehrungen nach. Auch welche Folgen das Löschen eines Fettbrandes mit Wasser haben kann, wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmer eindrucksvoll demonstriert – eine 5 Meter hohe Stichflamme.


21.10.2020