Ausschreibung Schulwart/Schulwartin an der HTLVB

LSR OÖ/HTLVB,  16.05.2018

An der HTBLA 4840 Vöcklabruck, Bahnhofstraße 42, gelangt die Planstelle einer Schulwartin/eines Schulwartes (Vollzeit/40 Wochenstunden) in der Entlohnungsgruppe v4/3 zur Nachbesetzung.

 

Voraussetzungen für die Planstelle:
1) die österreichische Staatsbürgerschaft oder uneingeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
2) die volle Handlungsfähigkeit
3) die persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben (s. unten), die mit der Verwendung verbunden sind
4) abgeschlossener Lehrberuf
5) Handwerkliche Kenntnisse und technisches Grundverständnis
6) Führungskompetenz, Organisationstalent und Flexibilität
7) Freude am Umgang mit jungen Menschen
8) Führerschein B
9) Bei männlichen Bewerbern sollen Präsenzdienst oder Zivildienst abgeleistet sein.

Aufgabenbereich:
Beaufsichtigung, Wartung und Reinigung des Schulgebäudes

Bewerbungsunterlagen:
• Lebenslauf
• Lehrabschlussprüfungszeugnis
• Ev. Dienstzeugnisse

Bewerbungen bis Ende Mail an:
Landesschulrat für OÖ
z.H. Mag. Michael Riedl
Sonnensteinstraße 20
4040 Linz
E-Mail: lsr@lsr-ooe.gv.at

Gemäß § 71 Abs. 1 Vertragsbedienstetengesetz wird das Monatsentgelt des vollbeschäftigten Vertragsbediensteten des Entlohnungsschema v4 durch die Entlohnungsgruppe und in ihr durch die Entlohnungsstufe bestimmt und beträgt mindestens 1.803,10 Euro brutto (Vollzeit).

Es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

Gemäß § 66 Abs. 2\\\’2 1 Vertragsbedienstetengesetz erfolgt die Einstufung bis zum Abschluss der vierjährigen Ausbildungsphase in die niedrigste Bewertungsgruppe der Entlohnungsgruppe. Während der Ausbildungsphase gebührt das Monatsentgelt des vollbeschäftigten Vertragsbediensteten der Entlohnungsgruppe v4, abweichend vom § 71 Abs. 1 Vertragsbedienstetengesetz, nach § 72 Vertragsbedienstetengesetz und beträgt mindestens 1.625,50 Euro brutto (Vollzeit).

Der erste Monat des Dienstverhältnisses gilt als Probezeit.

Die Bewerberinnen/Bewerber werden nach Ablauf der Bewerbungsfrist von der HTBLA 4840 Vöcklabruck, BahnhofstraBe 42, zu einem Aufnahmegespräch eingeladen.

 


Weitere Information: Ausschreibung_SchulwartIn_HTLVB.pdf