• Bilder anzeigen
  • Bilder ausblenden
  • Neuigkeiten > Allgemein

    Matura – was nun?

    Am 25.2.2020 fand im Workshopzentrum Di@log der Linzer Arbeiterkammer für interessierte Schülerinnen und Schüler aus den 5. Klassen der Workshop: Matura – was nun? statt.

    Mit Hilfe der App AK Jopsy konnten die Jugendlichen zunächst ihr eigenes Interessenprofil und dazu passende Berufsvorschläge, von Lehrberufen bis hin zu akademischen Berufen, ermitteln. Die App ist wissenschaftlich geprüft und basiert auf dem sog. RIASEC-Modell von John Holland, das sechs Interessensebenen umfasst. Die praktisch-technische, die intellektuell-forschende, die sprachlich-künstlerische, die soziale sowie die unternehmerische und konventionelle Ebene. Mit Erstaunen stellten die 20 Schülerinnen und Schüler die Vielzahl der teilweise unbekannten Berufsvorschläge auf unterschiedlichem Ausbildungsniveau, die ihnen dazu angeboten wurden, fest.

    Inwieweit Anerkennung, Geld, Work-Life-Balance, „sinnvolles“ Tun und Selbstverwirklichung bei der Berufsentscheidung eine Rolle spielen, wurde im Anschluss daran besprochen. Nach der Pause, in der wir eine kleine Jause bekamen, wurden anhand von 5 Fallbeispielen verschiedene Situationen zur Berufs- oder Studienwahl ermittelt, Begriffe und Institutionen erklärt und diskutiert. Trotz Faschingsdienstag, laut Feedback der Beteiligten, ein gelungener Workshop, den die Bildungsberaterinnen Frau Glück und Frau Reisner initiiert und begleitet haben.

    9. März 2020 | Autor: Johannes Egger