Välkommen till Göteborg – HTL meets Europe!

Am Sonntag 18.8. 2019 begann für sechs Schüler der HTL Vöcklabruck das spannende Abenteuer – ein Arbeitspraktikum im europäischen Ausland.

Moritz Zierler, Thomas Straßer, Georg Hinterberger, Philipp Bankhammer, Thomas Neumüller und Alexander Reiter, Schüler aus den Abteilungen Maschineningenieurwesen, Gebäudetechnik, Mechatronik und Betriebsinformatik der HTL Vöcklabruck, arbeiten in den verschiedensten Bereichen der schwedischen Firma Volvo in Göteborg, Schweden.

Organisiert wurden die Arbeitspraktika vom Team „HTL4Europe“ mit Hilfe der schwedischen Partnerschule GTG. Das Göteborg Tekniska Gymnasium ist ein gemeinsames Schulprojekt der Stadtgemeinde Göteborg und des Unternehmens Volvo. GTG ist seit dem Jahr 2000 Schulpartner der HTL Vöcklabruck bei internationalen Projekten.

Von 28. – 30.August besuchte DI Gernot Weissensteiner die Schüler in Göteborg. Der leitende Koordinator des internationalen Projektes HTL4Europe konnte sich dabei von der Qualität der Praktikumsplätze bei Volvo vor Ort überzeugen.

HTL4Europe ist ein Projekt des Vereins der Freunde der HTL Vöcklabruck, welche im Rahmen von Erasmus+ mehrwöchige Auslandspraktika für Schüler/innen und Lehrlinge in ganz Europa vermittelt. Im Sommer 2019 können 54 SchülerInnen durch dieses europäische Mobilitätsprogramm gefördert werden.

 

 


30.08.2019 | Autor: WEIG