WI-WirtschaftsingenieurInnen besuchen Palfinger AG

Am Donnerstag, 22. Dezember 2016, unternahmen die beiden dritten Jahrgänge der Abteilung Wirtschaftsingenieurwesen eine Exkursion zur Firma Palfinger AG. Begleitet von ihren Klassenlehrern MMag. Alois Prillinger und DI Gernot Weissensteiner besuchten die 32 Schülerinnen und Schüler die Produktionsstätte in Lengau und das Demo- und Trainingscenter in Salzburg-Kasern.

Als internationaler Konzern bietet Palfinger seinen Kunden weltweit hydraulische Hebe-Lösungen an den Schnittstellen der Transportkette. Das Geschäft teilt sich bei Palfinger derzeit in 17 Geschäftsfeldern.

PALFINGER – MOVING BEYOND! Mit dieser Vision versucht Palfinger weltweit für jede Herausforderung hochwertige Lösungen zu finden, um das Leben ihrer Kunden nachhaltig zu erleichtern.

Die Abteilung Wirtschaftsingenieurwesen verbindet in ihrer Ausbildung die klassischen Bereiche Technik, Wirtschaft, Naturwissenschaft und Allgemeinbildung. Erlernen interkultureller Kompetenzen in Form von Exkursionen und mehrwöchiger Arbeitspraktika im europäischen Ausland runden diese Ausbildung ab. An der HTL Vöcklabruck werden zwei vertiefende Ausbildungszweige, WI-Maschinenbau und WI-Betriebsinformatik, angeboten.

 

Palfinger 2 Palfinger 1 Palfinger 3


23.12.2016 | Autor: WEIG