• Bilder anzeigen
  • Bilder ausblenden
  • Neuigkeiten > Allgemein

    Workshop „Kostenbewusste Konstruktion“ beim Sondermaschinenbauer Fill in Gurten

    Am 10. Dezember besuchten die vierten Klassen Mechatronik den Sondermaschinenbauer Fill in Gurten. Nach einem einführenden Vortrag von Theresa Fill im „Fill Dome“ und einem beeindruckenden Firmenrundgang wurde den angehenden IngenieurInnen der HTL Vöcklabruck das Thema Kostenbewusstsein bei der Konstruktion von dem ehemaligen Konstruktionsleiter Johann Kern nahe­ge­bracht.

    An einfachen Beispielen aus der langjährigen Konstruktionspraxis konnten die SchülerInnen in Kleingruppen selbst Konstruktionslösungen entwickeln und diese mit dem Konstruktionsprofi diskutieren. Auch wurden die selbstentwickelten Lösungen mit den tatsächlich eingesetzten und die Kosteneinsparungen bzw. die Ersparnisse, die durch „schlaue“ Konstruktionen hervorgerufen werden, verglichen. Im Zuge des Workshops wurde neben den Kosten von unterschiedlichen Lagerungen und mechanischen Bearbeitungen ausführlich über Blechkonstruktionen und auch die Sinnhaftigkeit von der Vereinheitlichung der Namensgebung gesprochen.

    Die SchülerInnen erhielten bei diesem Workshop somit einen Eindruck, worauf ein Konstrukteur eigentlich noch zu achten hat, damit eine gute Konstruktion bzw. eine wirtschaftlich sinnvolle Lösung entsteht. Kurz gesagt, wurde den vierten Klassen nahegebracht, worauf es bei einer Konstruktion für eine Firma eigentlich noch ankommt, außer dass irgendeine technisch richtige Lösung am Bildschirm ist.

    Herr Kern war von den jungen TechnikerInnen der HTL Vöcklabruck auch so begeistert, dass er spontan ein Coaching für ein Maturaprojekt angeboten hat, bei dem er auch gerne in der HTL Vöcklabruck vorbeikommen könnte.

    13. Dezember 2019 | Autor: Johannes Egger